Therapien

Logopädie ist zuständig für die Abklärung und Behandlung von Stimm- und Sprachstörungen.

Behandelt werden Entwicklungsverzögerungen und Störungen, die im Zusammenhang mit Stimme und Sprache stehen:  

  • Entwicklung des Wortschatzes
  • Entwicklung des Sprachverständnisses
  • Entwicklung der Aussprache
  • Entwicklung der Schriftsprache (Lesen und Schreiben)
  • Beeinträchtigungen der Stimme und des Redeflusses
  • Ess-,Trink- und Schluckstörungen

Die detaillierten Informationen finden Sie hier

Ergotherapie geht davon aus, dass Tätigsein ein menschliches Grundbedürfnis ist, und dass gezielt eingesetzte Tätigkeit eine therapeutische Wirkung hat.

Eingesetzt wird sie, wenn die Selbstständigkeit des Kindes oder des Jugendlichen aufgrund von Schwierigkeiten in den Bewegungs- und / oder Handlungsabläufen, in der Wahrnehmung und der Wahrnehmungsverarbeitung, in den Denkprozessen oder aufgrund psychischer Schwierigkeiten eingeschränkt ist.

Deatillierte Informationen finden Sie hier

Die Kinderphysiotherapie ist zuständig für die Abklärung, Begleitung und Behandlung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen mit angeborenen oder erworbenen Bewegungsauffälligkeiten oder wenn ihre Entwicklung aufgrund anderer Faktoren gefährdet ist.

Die Behandlung und physiotherapeutische Begleitung erfolgt in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit der Familie und deren Umfeld, sowie mit weiteren Spezialisten aus den medizinischen, therapeutischen, pädagogischen und sozialen Fachbereichen.

Die detaillierten Informationen finden Sie hier